Gastronomie   Referenz 
           

 

Stadthaus Herne

Stadthaus Herne

Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um die Sanierung eines bestehenden Wohn- und Gewerbeobjektes, Baujahr 1963, bestehend aus einem zweistöckigem Geschäftsbereich, einem siebengeschossigen Hochhaus und einem 3-geschossigen Anbau von 1967 sowie dem Neubau

Leistung: GK-Trennwände, z.T. mit Brandschutzanforderungen, OWA-Abhangdecken, Decken- und Wandanschlüsse

Auftraggeber: Beestermöller H. GbR, Herne

Planung: Hüttenes Architekten GmbH, Mülheim a. d. Ruhr

Ausführungszeit: 31.11.2017 - 20.06.2018

Bausumme: 338.000 Euro

Dienstgebäude Regionalverband Ruhr (RVR), Essen

Dienstgebäude Regionalverband Ruhr (RVR), Essen

 

Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um die Sanierung des denkmalgeschützten, viergeschossigen Dienstgebäudes mit Flachdach und zwei Untergeschossen aus dem Jahr 1929 mit ca. 9.000 m² Bruttogeschossfläche.

Leistungen:GK-Trennwände mit Decken- und Wandanschlüssen

Auftraggeber: Regionalverband Ruhr (RVR), Essen

Planung:Reuter Projektmanagement, Düsseldorf

Ausführungszeit: 22.02.2018 - andauernd

Bausumme: 64.000 Euro

CTS Cremerius-Transport-Service GmbH, Duisburg

CTS Cremerius-Transport-Service GmbH, Duisburg

 

Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um Trockenbauarbeiten im Rahmen der Aufstockung des bestehenden Verwaltungsgebäudes.

Leistungen: GK-Trennwände, Bodenarbeiten, Außendämmumg, Decken- und Wandanschlüsse

Auftraggeber: CTS Cremerius-Transport-Service GmbH

Planung:Ingenieurbüro Wieczorek GmbH, Bochum

Ausführungszeit: 31.08.2017 - 25.01.2018

Bausumme: 64.000 Euro

Altes Landratsamt, Moers

Altes Landratsamt, Moers

 

Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um den Umbau und die Sanierung eines im historistischen Stil erbauten Verwaltungsgebäudes aus der Jahrhundertwende 19./20. für die Nutzungseinheiten Museum, Volkshochschule und Gastronomie. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz.

Leistungen: GK-Trennwände und abgehängte GK-Decken, z.T. mit brand- oder schallschutztechnischen Anforderungen, Decken- und Wandanschlüsse

Auftraggeber: Stadtbau Moers GmbH, Entwicklungs-, Erschließungs- und Verwaltungsgesellschaft mbH

Planung:Hüttenes Architekten GmbH

Ausführungszeit: 19.07.2017 - 31.07.18

Bausumme: 167.000 Euro

Eller - Montan Mineralöle Düseldorf

Eller-Montan, Düsseldorf

 

Umbau des 5-geschossigen Eller-Montan-Gebäudes aus den 60er Jahren in ein moderenes Bürogebäude

Leistungen: GK-Trennwände und abgehängte GK-Decken, Sanitärwände, OWA-Decken, Decken- und Wandanschlüsse

Auftraggeber: Soco Kraftstoffe GmbH & Co.KG

Planung:Hüttenes Architekten GmbH

Ausführungszeit: 20.03.2017 - 10.01.2018

Bausumme: 193.000 Euro

Rathaus Recklinghausen

Rathaus Recklinghausen

 

Modernisierung des denkmalgeschützten Rathauses der Stadt Recklinghausen

Leistungen: GK-Decken, z.T. als Akustikdecken, GK-Ständerwände und -Vorwandinstallationen, Brandschutzverkleidungen, Brandschutz- Objekttüren

Auftraggeber: Stadt Recklinghausen

Planung: Pfeiffer-Ellermann-Preckel Architekten

Ausführungszeit: 20.02.2017 - 04.06.2018

Bausumme: 348.000 Euro

Wohn- und Bürogebäude Haan

Wohn- und Bürogebäude Ellscheider Bogen, Haan

Es handelt sich um einen Neubau des Wohn- und Bürogebäudes Ellscheider Bogen. Im Bereich Nordstraße entstehen in einem unterkellerten Gebäude mit 3 Vollgeschossen und Dachgeschoß 17 Wohneinheiten und Tiefgaragen. Der Bereich Ellscheider Straße umfasst ein 2- geschossiges Bürogebäude mit Aufzugsanlage und Tiefgarage.

Leistungen: Trennwände, Vorsatzschalen, abgehängte GK- und Akustikdecken sowie Kellerdeckendämmung

Auftraggeber: Bauverein Haan eG

Planung: HGMB Architekten GmbH u. Co.KG, Düsseldorf

Ausführungszeit: 25.07.2016 - 28.02.2017

Bausumme:   115.000 Euro

Bauhof Nettetal 

Neubau Bürogebäude Baubetriebshof der Stadt Nettetal

 

Neubau des Verwaltungsgebäudes des Baubetriebshofes in Nettetal, mit Sozialräumen, Duschen, Toiletten, Umkleideräumen und Büro- / Besprechungsräumen für 69 Mitarbeiter.

Leistungen: Trennwände, Vorsatzschalen, abgehängte GK- und Akustikdecken, Mineralfaserdecken und Brandschutzarbeiten

Auftraggeber: Nette Betrieb, Immobilienmanagement

Planung: Planungsgruppe dreika GbR

Ausführungszeit: 08.08.2016 - 24.02.2017

Bausumme:   57.000 Euro